Aktuelles

Alle News rund um den Trachtenverband

51. Retzhof Seminar

Ein Seminar ganz nach unserem Geschmack

Das Seminar am Retzhof gehört der Geschichte und davon würde es einige geben, hier lest Ihr nur einen teil davon.

Tanz und Platten stand unter dem Schirm der Tiroler Vortänzer Anna Waldvogel und Martin Kirchmair, sie hatten einiges vor mit uns den immerhin lernten wir 45 Tänze und 10 Schuhplattler die keiner kannte. Anna und Martin haben es geschafft mit ihrer sympathischen und liebevollen Art die Teilnehmer bis in die Haarspitzen zu motivieren. Hier besonders hervorzuheben ist der Spielmann Nikolaus Theißl der für den Ausgefallen Tiroler Spielmann einsprang und die Tänze mit Noten bzw. reinhören spielte.

 

Schöpferisches Gestalten

  • Nähen mit Irmgard Ehweiner die sich in diesem Jahr auf Trachtenröcke, Unterröcke und Pumphosen eingestellt hat. Dies wurde von vielen wieder sehr gut angenommen und es sind sehr schöne Sachen entstanden. Immer gut, wenn man sich seinen Unterrock usw. selbst nähen kann.
  • Kerzen für jeden Anlass gestalten konnte man bei Silvia Stradner, die hier immer wieder Ideen und Motive hervorzauberte, weiters übernahm sie beim Stencil (verzieren von T-Shirts usw.) die Organisation und Ausführung.
  • Anni Engelschön konnte mit den Zwirnknöpfen ihre Teilnehmer begeistern und führte sie gekonnt in das Thema ein, entstanden ist ein Wunderbarer Schmuck der trachtig und modern ist.

 

Singen verbindet, mit Viktor Fresner hatten die Sänger/innen einen erfahrenen und sehr aktiven Chorleiter, er selbst leitet den Chor in St. Michael und ist Bezirkschormeister von Leoben. Das Singen wird leider etwas weniger angenommen dennoch hatten die Teilnehmer ihren Spaß und kennen nun auch noch dazu rund 25 neue Lieder.

 

Beim Musikzweig war was los, Isabell Kollega, Patrick Lechner, Christopher Koegeler und Nikolaus Theißl waren unsere Referenten, die sich schon darauf freuten Ihre können und wissen an andere weiterzugeben. Die Musiker sind auch immer wieder daran Schuld das es so angenehme und wunderbare Abende gibt, sie bringen eine besondere Stimmung in unser Seminar und machen es so zu was Einzigartigen.

 

Die Funktionärsgruppe rundet das ganze Programm ab, Thomas Lang konnte seine langjährige Erfahrung beim Thema Veranstaltungsplanung Schritt für Schritt weitergeben. Martina Pachernegg von der Kleinen Zeitung führte am Freitag durch die Schreibwerkstatt. Manuel Bartl brachte die Tipps und Tricks der Datenbank den Teilnehmern bei.

 

Donnerstagabend gabs eine Schnitzeljagd, Freitagabend eine Grillerei sowie einen Vortrag von Viktor Fresner über Ameisen und heimische Schlangen. Danach gabs noch einen Spieleabend.

Damit wir unser gelerntes auch präsentieren können gibs am Samstag den Abschlussabend. Der Tagesvorsitzende darf hier ein abwechslungsreiches Programm zusammen stellen aus Musik, Tanz, Plattln, Singen sowie werden die Produkte der Schöpferischen Gestaltung präsentiert. Ein großartiges Seminar war im nu vorbei und wir dürfen fürs nächste Jahr beginnen zu Planen.



3. Zimmergewehrschießen

Bereits zum Dritten Mal fand das ...
» weiterlesen

1. Kathreintanz

Am Samstag fand unser erster Kathreintanz im ...
» weiterlesen

50. Retzhof Seminar

Vom 26. bis 29. Mai trafen sich an die 65 ...
» weiterlesen